1. Badminton-Club Westfalia Espelkamp
1. Badminton-Club Westfalia Espelkamp

Neuer Vorstand gewählt 05.11.18

 

Nachdem der bisherige 1. Vorsitzende Manfred Patzsch sein Amt niedergelegt hat, wurde einstimmig der bislang 2. Vorsitzende Michael Wuromus zum 1. Vorsitzenden gewählt. Den 2ten Vorsitz übernahm Gabriele Tusch, die auch hier einstimmig gewählt wurde.

Weiter im Vorstand bleiben die Sportwartin Simone Lange, die Geschäftsführerin Kerstin Oetting sowie die Pressewartin Nastassja Scharrmacher. Kassenprüfer sind Markus Goertz und Tanja Brinkmeyer.

Spiele vom 20.01.18

 

BCW Espelkamp
Die erste Mannschaft erspielte am Wochenende in der Bezirksklasse ein Unentschieden gegen die Eintracht Bielefeld. Oliver Grau und Frederik Kaup, Andreas Schwarz und Caren Heckert gewannen Ihre Spiele. 

Die zweite Mannschaft erreichte in einer souveränen Mannschaftsleistung einen Auswärtssieg gegen  Minden 3. Hier gewannen Michael Wuromus, Markus Goertz, Stefan Czeranka, Simone Lange und Nastassja Scharmacher. Somit ist die Mannschaft nun vorzeitig Meister der Kreisliga Nord 2.

Die dritte Mannschaft des Vereines musste sich leider klar dem Verein Häver verloren geben. Den Ehrenpunkt erreichte das Damendoppel GabrieleTusch und Brinkmeyer.

BC Westfalia Espelkamp zieht positives Resümee!

 

Espelkamp, den 19.06.17

Badminton. Allen Grund zum Strahlen hatten v. l. r. Kerstin Oetting (Geschäftsführerin), Simone Lange (Sportwartin) und der 1. Vorsitzende und Gründungsmitglied Manfred Patzsch beim Saisonrückblick der Espelkamper Badmintonmannschaften. Die 1. Mannschaft belegte in der Bezirksklasse Nord einen sehr guten dritten Tabellenplatz mit 16:12 Punkten hinter dem Aufsteiger BTW Bünde I und dem Tabellenzweiten 1.SC Bad Oeynhausen I. Eine sehr starke Spielbilanz konnte wie schon in den letzten Jahren Andreas Schwarz aufweisen. Die größte Überraschung setzte die neuformierte 2. Mannschaft des BCW. Mit 22:2 Punkten wurde die Mannschaft um Michael Wuromus, Stefan Czeranka, Michael Ahlers, Oliver Rawetzki sowie den Damen Kerstin Oetting, Jana Hanke Meister der Kreisliga Nord vor dem hartnäckigen Verfolger VfL Hiddesen II. Die Mannschaft wird allerdings auf den sportlichen Aufstieg verzichten, da einige Spieler/innen schon während der aktuellen Saison im Bezirksklassenteam ausgeholfen haben. Auch die dritte Mannschaft war mit dem erreichten 2. Tabellenplatz (17:7 Punkte) hinter dem souveränen Kreisklassenmeister CVJM Dielingen I mehr als zufrieden. Vor Saisonbeginn stießen vom SC Isenstedt Tanja Brinkmeyer, Melanie Hagemeyer, Ralf Klöcker, Thierry Legrand sowie während der Saison Christoph Real dazu und setzen positive Akzente. "Entgegen dem allgemeinen Mitgliedertrend in Sportvereinen sind wir sehr stolz, dass wir 2016 einen deutlichen Mitgliederzuwachs im Mannschaftsbereich bzw. Breitensport gerade im Kinderbereich erfahren konnten. Auch die Trainingsbeteiligung an den drei Trainingstagen in der heimischen Erlengrundhalle ist erfreulich", so Sportwartin Simone Lange. Der BCW weißt darauf hin, dass die Sporthalle in den Sommerferien nicht zur Verfügung steht. Das erste Training findet nach der Sommerpause wieder ab Mittwoch, den 30. August statt.

P. Schüpmann stark im 3. HE!

 

Espelkamp, den 25.03.17
Musste die dritte Mannschaft des BC Westfalia Espelkamp noch mit einer schwachen Vorstellung mit 4:4 beim 1. SC Bad Oeynhausen III einwilligen, sorgte der BCW im Rückspiel am vergangenen Samstagabend für klare Verhältnisse und siegte hochverdient mit 6:2. Es siegten Markus Goertz/Thierry Legrand im 1.HE, das 2. HD wurde kampflos gewonnen, Markus Goertz im 1.HE, Ralf Klöcker im 2.HE und Gabriele Tusch im DE. Patrick Schüpmann gewann sein erstes Herreneinzel an Position Drei gegen den Oeynhauser Nico Saßmannshauser (21:18, 21:16) und nahm die meisten Glückwünsche seines Teams entgegen!

Espelkamp siegt im Derby!

 

Espelkamp, den 11.03.17
Die dritte Mannschaft des BC Westfalia Espelkamp siegte am vergangenen Wochenende im Altkreisderby beim FC Lübbecke in der Lübbecker Kreissporthalle knapp mit 5:3. Für die Espelkämper bei denen Christoph Real sein Saisondebüt feierte (21:8, 12:21; 21:3 Dreisatzerfolg im 3. HD gegen Malte Hellmeier) punkteten weiterhin Markus Goertz/Manfred Patzsch im 1.HD, Gabriele Tusch/Tanja Brinkmeyer im DD; Gabriele Tusch im DE und Tanja Brinkmeyer/Manfred Patzsch im letztlich spielentscheidenden Mixed. Der BCW festigte mit dem Auswärtserfolg den zweiten Tabellenplatz hinter dem designierten Tabellenführer aus Dielingen.

Badminton: BCW II auf Aufstiegskurs

 

Espelkamp, den 28.01.17
Badminton. Kreisligist BC Westfalia Espelkamp II siegte im ersten Spiel des Jahres ohne große Gegenwehr in der heimischen Erlengrundhalle gegen den TV Concordia Enger I mit 8:0. Das zweite Herrendoppel sowie das Damendoppel gaben die Gäste aus Enger kampflos ab. Die anderen Spiele gewannen Stefan Czeranka/Michael Wuromus (1.HD), Stefan Czeranka (1.HE), Michael Ahlers (2.HE), Oliver Rawetzki (3.HE), Kerstin Oetting (1.DE) und Nastassja Scharmacher/Michael Wuromus im Mixed alle glatt in zwei Sätzen. Somit reist die 2.Mannschaft als Tabellenführer am 12. Februar zum Spitzenspiel nach Hiddesen und kann sich schon jetzt über lautstarke Unterstützung vor Ort sicher sein!
 

Badminton: Ergebnisse BCW

 

Espelkamp, den 17.12.16

Bereits am Mittwochabend bezwang der BCW Espelkamp II im Heimspiel die SG Alswede/Rahden mit 6:2 und bleibt auf Tuchfühlung mit dem VfL Hiddesen II um die Meisterschaft in der Kreisliga Nord 2. Am Samstagabend setzte sich die dritte Mannschaft des BCW souverän trotz fünf Ausfällen (T.Legrand, N.Scharrmacher, R.Klöcker, V.Radtke und P.Schüpmann) gegen das Tabellenschlusslicht MTV Minden II mit 7:1 in der heimischen Erlengrundhalle durch und festigte so den zweiten Tabellenplatz. Im Spitzenspiel der Bezirksklasse musste sich die 1.Mannschaft des BCW dem Gastverein aus Bad Oeynhausen überraschend deutlich mit 2:6 (Hinspiel 4:4) geschlagen geben. Der BCW musste in diesem Spiel auf A.Schwarz und C.Heckert verzichten und bleibt trotz der Heimniederlage auf dem dritten Tabellenplatz vor Winterpause.

 

BCW II 8:0 / BCW III 4:4

Espelkamp, den 01.10.16


Badminton. Die 2. Mannschaft des BC Westfalia Espelkamp siegte gegen den BTW Bünde II kampflos mit 8:0. Bünde konnte das eigene Heimspiel aus Spielermangel nicht antreten. Die 3. Mannschaft kam am Samstag nicht über ein Remis beim 1. Bad Oeynhausen III hinaus. Ralph Klöcker ebnete mit seinem Dreisatzerfolg im 2. Herreneinzel den späteren Auswärtspunkt. Der BCW III empfängt zum Lokalderby den FC Lübbecke II am 29.10. in der Erlengrundhalle.

BCW II - MTV 8:0

 

Espelkamp, den 23.09.16

 

Nach dem überraschend deutlichem 7:1-Auswärtserfolg beim letztjährigen Tabellendritten SG Alswede/Rahden am 1. Spieltag siegte die zweite Badmintonmannschaft des BC Westfalia Espelkamp nun souverän mit 8:0 im Heimdebüt gegen den Kreisligaaufsteiger MTV Minden in der Aufstellung: Simone Lange, Kerstin Oetting, Nadine Fullriede, Andreas Schwarz, Michael Wuromus, Michael Ahlers, Oliver Rawetzki und Stefan Czeranka. Der BCW II führt gemeinsam die Tabelle mit dem VfL Hiddesen der Kreisliga Nord mit 4:0 Punkten an.

Espelkamp erfolgreich in die neue Saison

 

Espelkamp, den 12.09.16

 

Badminton. Die neu gegründete 3. Mannschaft des BC Westfalia Espelkamp siegte am Doppelspieltagwochenende Samstag 10.09.16 beim MTV Minden II mit 8:0 sowie am Sonntagmorgen 11.09.16 daheim gegen den TG Ennigloh III mit 5:3. Der BCW konnte hierbei erstmals die Neuzugänge aus Dielingen (N.Scharmacher, M.Goertz u. S.Kottkamp) sowie M.Hagemeier, T.Brinkmeyer u. R.Klöcker vom SC Isenstedt einsetzen. Zudem bestritt Patrick Schüpmann sein erstes Herreneinzel im BCW-Dress. Das nächste Auswärtsspiel bestreitet der BCW III beim 1. SC Bad Oeynhausen am 01.10.16. Bereits am Mittwoch, 14.09. tritt die 2. Mannschaft des BCW bei der SG Alswede/Rahden in der TH Alswede um 19.30 Uhr an.

Kerstin Oetting, Nastassja Scharmacher, Manfred Patzsch, Michael Ahlers, Simone Lange

Vorstandswahlen beim 1. BC “Westfalia“ Espelkamp

 

Espelkamp, den 30.06.15

 

Espelkamp (nw). Der heimische  1. Badminton-Club “Westfalia“ Espelkamp zog bei seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein durchweg positives Fazit. Manfred Patzsch, 1. Vorsitzende des BCW, konnte insgesamt 12 stimmberechtigte Mitglieder der insgesamt knapp 60 Vereinsmitglieder begrüßen. Sportwartin Simone Lange lobte die gute Platzierung der 1. Mannschaft in der Bezirksklasse, die durch die Rückkehr von Anne Meier (Auslandsaufenthalt) gestärkt wurde. Die 2. Mannschaft schaffte den erhofften Wiederaufstieg in die 2. Kreisliga. Während der Saison stießen hier mit Michael Ahlers (TSV Ganderkesee) und Nastassja Scharmacher (SG Deutsche Bank Frankurt) zwei Spieler in der Rückserie hinzu. Scharmacher wechselt zur neuen Saison 2015/16 zum Ligakonkurrenten CVJM Dielingen, bleibt ihrer Funktion als Kassenwartin jedoch erhalten. Auch im Hobby- und Jugendbereich verzeichnete der BCW Espelkamp einen kleinen wenn auch sehr erfreulichen Mitgliederzuwachs. Alle Anwesenden lobten noch einmal ausdrücklich den ehrenamtlichen Einsatz für das Mitte Juni erstmals ausgetragene “BCW Badminton Masters“ in der Sporthalle am Erlengrund mit insgesamt 28 Teilnehmer/innen. Alle Vereinsvertreter wurden an diesem Abend einstimmig in Ihrem Amt wiedergewählt und nahmen die Wahl an: 1. Vorsitzender Manfred Patzsch, 2. Vorsitzender Michael Wuromus, Kerstin Oetting (Geschäftsführerin), Simone Lange (Sportwartin), Kassenwarte (Michael Ahlers und Nastassja Scharmacher). Als Sommerhighlight wird für Anfang August eine Kanutour von Lembruch nach Diepholz mit anschließendem gemeinsamen Grillen für alle Vereinsmitglieder und Familienangehörigen organisiert. Der Verein weist daraufhin, dass aufgrund der Sommerferien die Sporthalle am Erlengrund bis zum 11.08.2015 geschlossen bleibt.

BCW Badminton Masters

 

Espelkamp, den 20.06.15

 

Der 1. Badminton-Club Westfalia Espelkamp richtete am vergangenen Samstag in der Sporthalle Erlengrund sein erstes Schleifchentunier aus. Die Idee zum BCW Badminton Masters hatte Gründungsmitglied Manfred “Manni“ Patzsch, welcher am 15. Juni seinen siebzigsten Geburtstag feierte. Manfred Patzsch ist seit Jahren fester Bestandteil der zweiten Mannschaft des BCW, welche in der vergangenen Saison den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga schaffte. Das Tunier erfreute sich einem guten Teilnehmerzuspruch, so dass neben den Espelkamper Vereinsmitgliedern auch Spieler/innen der befreundeten Vereine des CVJM Dielingen, SC Isenstedt und FC Lübbecke in der Halle begrüßt werden konnten. Jeder Teilnehmer/in bekam am Samstag immer wieder einen neuen Spielpartner durch die Tunierleiter Wolfgang Wlotkowski und Simone Lange zugelost. Das Gewinnerdoppel bekam jeweils einen Punkt – die Podestplätze des Tuniers belegten Markus Goertz, MichaelWuromus sowie Manfred Patzsch bei den Herren und Gabriele Tusch, Nastassja Scharmacher, Melanie Hagemeyer in der Damenkonkurrenz. Allerdings stand mehr der Spaß für alle Beteiligten als der Wettkampfcharakter im Vordergrund. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz überlegt der Vorstand ein zweites Badminton Masters im nächsten Jahr folgen zu lassen. Die Jahreshautversammlung des BCW Espelkamp findet am Dienstag, den 30. Juni um 19:30 Uhr statt.